Kymeus, Johann; Menzel, Ottokar [Editor]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Philosophisch-Historische Klasse [Editor]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse (1940/41, 6. Abhandlung): Des Babsts Hercules wider die Deudschen: Wittenberg 1538 ; als Beitrag zum Nachleben des Nikolaus von Cues im 16. Jahrhundert — Heidelberg, 1941

Page: 84
DOI Page: Citation link: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwphkl_1940_1941_6/0084
License: Free access  - all rights reserved
0.5
1 cm
facsimile
Register
Die Zahlen bezeichnen Seiten und Zeilen. Die Eigennamen sind in der heute
üblichen Form verzeichnet; die von Kymeus verwandten Formen sind, wenn
sie stärker abweichen, in (....) daneben gesetzt. EB. = Erzbischof, B. -
Bischof, dg. = durchgehend. Ein nach der Seitenangabe stehendes R be-
deutet, daß das Schlagwort innerhalb der Randnoten vorkommt.

Abraham 66, 17. 67, 2. 26. 27. 28. 31. 33.
68, 3. 12. 13. 69, 22
Adrian s. Hadrian
Africanus (Aphricanus) 45, 5
Ägypter (Egvptier) 81, 15
Albas Breitenhanensis 39, R
Albrecht (Albertus) I., König 40, 31
Ambrosius 26, 11. 29, 20. 33, 3 —
Ambrosianum officium 75, 31
Ambrosius Camaldulensis, Traversari
58, 8. R
Anaclet I., Papst 28, 20. 29, 12. 13. 26
Anastasius I., Kaiser 48, 23
Aneas Sylvius Piccolomini 52, 25. 27.
54, 24. R. 55, 1. 3. 12. 56, 10. 27.
30. 32. 57, 18. 23. 29. 63, 4
Werke: Epistolae 55, 1. De gestis
Concilii Basiliensis 56, 31
Anglicus 75, 15. 16
Antichrist, antichristisch 39, 29. 50,
17. 53, 11. 30. 54, 3. 72, 5. 74, 23
Apollinaris 79, 35
Araber 67, 3. 68, 21. 26. R, 69, 5
Aristoteles 26, 37 — A.naturae ecphra-
stes 46, ll
Arles (Arelatensis) 52, 13. 21. 34. R
EB.: Ludwig
Arrius, Arrianisch, EB. 48, 22f. 52, 20
Äsopus (Esopisch) 63, 23f.
Astarot 81, 14
Athanasius 48, 19. 52, 19. R
Augsburg, Augustanus, B. 50, 23. R.
54, 15. R.
B.: Ulrich
Augustinus 26, ll. 29,2.20. 79,29.40
Werk: Liber retractionum 29, 2

Babylonisch 41, 8. 53, llf.
Bacchius (Bachius) 38, 7
Balak (Balack) 27, 35
Barabbas (Barrabas) 41, 28
Basel, Konzil 27, ll. 26. R. 36, 25.
37, 23. R. 44, 32. 51, 6. 14f. 19. 21.
22.29. 52,2.35. 56, 8f. 12. 57, 10t.
58, 11. 60, 8. 27. 63, 1
Bayern 55, 28. R
Herzog: Ludwig
Belial 78, 23
Benedikt XII., Papst 39, 21. 50, ll
Bileam 27, 35
Bitho (Bithus) 38, 7
Böhmen, Böhmisch 60, 7. 15. R. 61, 2.
3. 11. 23. 25. 62, 33. 63, 5. 7. 21.
23. 25
Bologna (Bononia) 44, 32. 50, 19
Bonifatius 40, 7
Bonifaz VIII., Papst 40, 34. R
Brandenburg, Kurfürst von 43, 35f.
Breitenhanensis s. Albas
Bussi, Joh. Andr. dei s. Joh. d. B.
Calixt III., Papst 58, 27. R
Camaldoli 58, 8. R
Camos 81, 14
Caiphas (Cayphas) 58, 23
Cardinalis sanctae crucis 65, 7f.
Chalcedon, Konzil 34, 17
Childerich III., König der Franken
40, 6
Christus, christlich dg. s. auch Jesus
Chrysostomus 26, 10. 72, 28
Clemens I., Papst 29, 13. 25
Clemens IV., Papst 60, l
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften