Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Philosophisch-Historische Klasse [Editor]; Junker, Heinrich F. J. [Oth.]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse (1914, 14. Abhandlung): Drei Erzählungen auf Yaynā̄bī — Heidelberg, 1914

Page: 27
DOI Page: Citation link: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwphkl_1914_14/0027
License: Free access  - all rights reserved
0.5
1 cm
facsimile
Drei Erzählungen auf YaYnabi.

27

(12) ax pidche sdvktis hmnces Uues-
ki apcxHeu " ch/ yamtune
nimas ' au lali e auit" ke l' s v-
tür e uw&r akun "

(13) sH-urb&n* pe a uimv it sy&m
x°dttini' w&r 9 ivü '

(14) ax sHurb&n' p a xurssendi
uw&r a aivü"

(15) au ' piödseh ö u hus at aklis'
dser hairät-cüöi

(16) M'i bserki' r&s asseu' ö u piö-
dse apwrs

(17) s um&x'ipit Ms u kam&V pi'
ö&fi s etür ast'

(18) j xu&b ai afär hUi"

(19) ax sHurb&n 1 xseä&l akun 11
yauöi ' Utürs JJsy&r uwöt"

(20) apürs 3 " ö&fi öHürit ast 'tik
j xu&b akfar " MÖi"

(21) ke apürs' c&fi tsenkH äst”

(22) j su&b at dfar 1 hiöim nest be
c&ra &dam im ' b emüz araäeek

(23) sHurb&n ' is gseb ad uyüs ' c u
sHür ä uues ' piödse ä uwü" s u-
türi an aped&n yamtun 'i la ali
auit tik a:ä lali' c u ssenki
pünn a kun 1 x°ä'ts pi&d x
sHür e pe atinst

(12) Der Fußgänger warf die
Steine allesamt hei'aus. V 7on
dem Weizen schüttete er die
Hälfte in die andere Tasche.
Darauf richtete er dem Ka-
mel die Last her.

(13) Er sprach zum Führer des
Kamels: 'Jetzt kannst auch
du selbst reiten’.

(14) Der Kamelführer machte sich
erfreut ans Reiten.

(15) Er war über des Fuhgängers
Klugheit und seinen Ver-
stand erstaunt.

(16) Alsdann zog er ein Stück
Weges. Er fragte den Fuß-
gänger:

(17) cDu, der du so mit Klugheit
und Verstand (ausgestattet)
bist, wieviel Kamele hast du?'

(18) Er antwortete: Tveine'.

(19) Der Kamelführer dachte: er
scheint viele Schafe zu be-
sitzen.

(20) Er fragte: ’Wieviel Schafe
hast du? 5 Wiederum ant-
wortete (,jen)er: ’Keineb

(21) Darauf fragte er: ’Wieviel
Tanka hast du?’

(22) (Jen)er antwortete: Clch be-
sitze nichts; ich bin ein mit-
telloser Mann, ein Bettler’.

(23) Als der Karnelführer diese
Rede gehört, sprang er vom
Kamel herunter auf die Fühe.
Er lieh das Kamel sich nieder-
legeri. Er warf den Weizen
in eine Satteltasche. Darauf
füllte er die andere Tasche
mit Steinen. Er selbst ging
neben dem Kamel zu Fuß.
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften