Bilabel, Friedrich [Editor]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Philosophisch-Historische Klasse [Editor]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse (1919, 23. Abhandlung): Opsartytika und Verwandtes, 1 — Heidelberg, 1920

Page: 33
DOI Page: Citation link: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwphkl_1919_23/0033
License: Free access  - all rights reserved
0.5
1 cm
facsimile
Όψαρτυτικά und Verwandtes.

33

Zusätze zu Όψαρτυτικά und Verwandtes.
S. 5, Z. 4 v. u. Zum Apicius erschienen nach Abschluß der
Arbeit von Fr. Vollmer „Studien zu dem römischen Kochbuche von
Apicius“ (Sitzungsber. d. Bayr. Akad. d. Wissensch., philos.-hist. Kl.
1920, 6. Abh.), worin nachgewiesen ist (p. 18 fg.), daß der Titel
verstümmelt überliefert und etwa Api[cii opsartyti]cae libri X her-
zustellen ist. Eine Neuausgabe des A. ist nach Mitteilung desselben
Gelehrten im Druck.
S. 13, Z. 3. Das in Z. 9 stehende κιμον ist zu |ώ]κιμον zu
ergänzen. Z. 21. Ergänzung gestützt durch Athen. 647 e συμπε-
σεΐν εάσας.
S. 15, Z. 8. Zu άθήρα ist auch Plin. N. Η. XXII 25, 121 zu ver-
gleichen, eine Stelle, auf die ich durch den mir inzwischen zugäng-
lich gewordenen Bd. 12 der Oxyrhynchuspapyri (p. 92 zu Nr. 1432)
aufmerksam geworden bin.
S. 20, Z. 29. Dazu Ghrysippos bei Athen. 647 f, der sich auch
sonst im Ausdruck mit unserem Kochbuch öfters nahe berührt.
Zu den Abbildungen. Die Tafeln sind etwas verkleinert. Die
Originalgröße ist bei der Beschreibung der Papyri angemerkt.

Sitzungsberichte der Heidclb. Akademie, phil.-hist. Kl. 1919. 28. Abh.

3
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften