Metadaten

Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste [Contr.]; Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften [Contr.]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften [Contr.]; Österreichische Akademie der Wissenschaften [Contr.]; Zimmerl, Rudolf [Oth.]
Die Deutschen Inschriften (Band 3 : Wiener Reihe ; Band 1): Die Inschriften des Burgenlandes — Stuttgart: Druckenmüller, 1953

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.55960#0025
License: Free access  - all rights reserved
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
DIE INSCHRIFTEN

1 Gattendorf/Neusiedl am See 1625
Wegkreuz an der Straße nach Neudorf, in der Wiese außerhalb des Ortes, gr. S. 324 - 43,5 - 43,5,
Antiqua 3,2 cm. Quadratische Säule mit abgeschrägten Kanten, einfache, massive Formen; in der
Nische ist eine verrostete Blechtafel, ein Heiligenbild, angebracht.
MARX • LVCAS • SO | VIZS • MITNACHBAR | ZV • GADENDORF | VND • MARGA
RETA | SEIN • ELICHE HAVS I FRAV HAWEN DIS | CHREIZ LASEN MA |
CHEN A 1625 | IAR
Mitnachbar „Mitglied der alteingesessenen und angesehenen Bauernschaft“
Fragebogen

2 Gattendorf/Neusiedl am See 1651
Teile eines Wegkreuzes beim Bauer Johann Kreminger, Gattendorf Nr. 45, im Hofe bei der Scheune.
Früher stand es am Ortsende diesseits der Bahn an der Straße nach Zurndorf. ggr. S., Sockel und
Säulenschaft mehrfach beschädigt. 168-33-33, Antiqua 3,5 cm. Quadratische Säule ohne beson-
dere Verzierungen.
1651 • | DIS • KHREIZ | HAT • LASSEN | MACHEN • MA | TTHIAIAS • HER |
VATINICH • MIT= | NACHBR • ZV • I GATTENDORFF | VNT • MAGDALE | NA •
SEIN HAVS | FRAV • GOT • Z I V • LOB • VNT1 | FH • H •
T Erg. EHR; FH • II • Ein Monogramm.
Fragebogen.

Gols/Neusiedl am See

1616

Wegkreuz nördlich der Straße im Westteil des Ortes, gr. S., weißgetüncht, an der Figur Reste von
Goldbemalung, 305-47—47, Antiqua 5-7,5 cm. Einfache, quadratische Säule mit Dreifaltigkeits-
gruppe. Gleichlautende Inschrift auf der Nord- und Südseite. Die Inschrift auf der Nordseite
scheint die ursprüngliche zu sein.
Auf Nord- und Südseite: ANNO 11616 | Übersetzt | Anno 11806 Auf der Südseite: Erneuert 11907
Übersetzt = versetzt (von anders woher).
Fragebogen.

4 Illmitz /Neusiedl am See 1613
Wegkreuz am Ortsausgang gegen Podersdorf, wgr. S., weißgetüncht, Schrift schwarz nachgezo-
gen; 177-42-42, Antiqua 5 cm. Einfache, quadratische Säule mit abgeschrägten Kanten, in der
Nische moderne Madonna, massives Dach mit Kreuz.
JACOB HAIDER | DERZEIT RICHT = | ER ZEIr ZV ILMIZ | SEIN HAVS
FR | AV ELISAB | ET HABEN • D | ISE SEIL IHR | EN VATER | N GREGOR
H | A1DER GEW I ESTEN RICH | TER ALDA S | EUGEN VND | ELENE SEIN |
ER HAVSFR I AV • VNSERE | R LIEBEN MV | EDER ZVR E 1 WIGEN GED |
ECHTNVS A | VERICHTE | N1 LASEN 1613
1 verschlagen: AVFRICHTEN
Fragebogen.

11
 
Annotationen
© Heidelberger Akademie der Wissenschaften