Bartholomae, Christian [Editor]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Philosophisch-Historische Klasse [Editor]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse (1918, 14. Abhandlung): Zum sasanidischen Recht, 2 — Heidelberg, 1918

Page: 5
DOI Page: Citation link: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwphkl_1918_14/0005
License: Free access  - all rights reserved
0.5
1 cm
facsimile
Zum sasanidischen Recht. II,

5

IV. MhD. f;. 2—6.
[Ein besonderer Fall der Eigentumsklage. — Dabei Darlegungen
über den Eid.]

sei))r$ ^ nyor ^^yi
pgggwdf bn. vnbrdm
!?"Mo ^ooi 3 _^^otnty
büb Y'cs 3 d%w/%7"M&(3y ydshtb ^ bn-
iyt^ iyuy4 ^
nM'bn/ün bub -mibr7/öM ö hft^'/tM'ubuy bub
-yye-uiC"i^V{y ) ^oot ^ ))<?-$ ^ ^i
u^)ü7.a;süy7büb M Y"eb ?nu% M )nuw 5
1)0 ^IW^)) "llO ir^O S^llOX) 1^0 4
nfblrbsu jm /urroY" dürc7 /hn* *oa;^ 4
^ooi -* y4* ^ ^ -^nw"
yds f eföuJb b7b bunulb üM 7 c7ün-lb Md
no "io .'. mw )^"o^ 5
^)u dd7gs7üM bet ; apdi/db upüb 5
o*ny \ ^rsapsoo-th ^"^eno \
crub vur t'eb&b^shVwbu'?' jjusemur ru/'
.'. u*o^t Renner -^)^ooi e no
. rur^fbn übur/ufMbuy 7 afeslb c nd pu

Eubrüm ^ hat gesagt:
Wenn der Kläger sagt: 5
Diese Sache war des zDw-
/uYMbuy 3 Eigentum, von
N&z/bfMbuy ist sie an dibbi'-
?/on, von J)V<ibr^öM an mich
gekommen, und ist [nun] to
mein Eigentum, und unbe-
rechtigter Weise 4 hat sie
.Fan-Oy^ jn Besitz: so muß
Wn?yoy5 hei der Prüfung ^
durch das Nicht wahrsein all 15
dieser Dinge das eigene
Wahrsein $ bekunden 7; wenn
bei Entscheidung durch Eid
der Beklagte den Vorzug
zur Entscheidung hat, so ist 20
der Eid allein auf das Nicht-
c eigentum des N^ur/'urubuy
zu leisten.

Der überlieferte Text enthält drei geringfügige Fehler: In
Zeile 4 steht einmal 10 statt no. Ebenda ist durch iw^ji zu er- 25
i Fehlt in der Hs. 2 Hs. '0. 2 gg ^3^. g g gy g
* Der meistzitierte Rechtsgelehrte, s. 8. 29, 48. ^ Der Beklagte,
s Nämlich der Beweismittel bei der Beweisaufnahme; s. S. 36.
? Vgl. S. 10.
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften