Bartholomae, Christian [Editor]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Philosophisch-Historische Klasse [Editor]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse (1918, 14. Abhandlung): Zum sasanidischen Recht, 2 — Heidelberg, 1918

Page: 42
DOI Page: Citation link: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwphkl_1918_14/0042
License: Free access  - all rights reserved
0.5
1 cm
facsimile
42

Christian Bartholomae.

V. MhD. 6*. 6-9.
[Über Gewährleistung bei Verkauf.]

7 (/t/tö7; &6 7mc
t 7
M /röu?^ 7ms 5 a:^üs7n7; 7)(Z 7 cJasÜMm?'
^ ne) ^op" 'js&MT ^
^ jp<2 /Yötr7 nwis a;"äs7n7; ^ 7;g 7;ns
ttiw s tw ne)
5 7m7 7ut)uFn?dr .Vdo* s 7m^^ ya ^^hsfn7;
,^,j ^
7m?7 7mn7ölM^r77^ a:r77dfl7t 7;M-s imöd
-\)sy jLb 9 "SO'-*0 ^ ^)ßy!2J
M-s snvö^ 7m &ö o ??ö es7ö7
.-. ^oe)i ^ 'jr^f
. a;*'ös 7mc M^öwaTf)

In dem [Buchj'D^s^MmwK
wird eine Stelle angeführt:
Wenn der Inhaber die Sache
an Jemand verkauft hat und
der Jemand^, an den er die
Sache verkauft hat, wegen
der Sache an einem andern
Ort verklagt wird., so muß
er ^ unbedingt dahin reisen,
wo wegen des Kaufs Klage
gegen ihn ^ erhoben worden
ist 7, und die Kosten dafür
[sind] ihm aus eigenem [zu
bestreiten].

Der überlieferte Text bedarf an drei Stellen unbedeutender Ver-
besserungen. 1. In Zeile 0 steht hinter der Einführung . .. 7m ein
überschüssiges das Wort, mit dem die Mehrzahl der Entschei-
dungen beginnt; das auch hier notwendige 7m steht — geschrieben
^ wie oft s— hinter t7us7.^mr, das als logisches Subjekt desVorder-
und Nachsatzes vorangestcllt ist. — 2. HinteröTms in Zeile 7

* In der Hs. folgt ^ Fehlt in der Hs.
s Die Person, 7ms; vgl. S. 48 No. *). ^ Ergänzt,
s Der Inhaber; s. S. 43.
s Den Käufer. ? S. unten S. 49 bei 2.
^ Streng* richtig wäre 7m-s (-*0'^ oder d. i. 'wenn von ihm'; doch
ist das enkl. Pronomen nicht durchaus notwendig.
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften