Martin, Alois; Ramsauer, Carl ; Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse [Editor]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse: Abteilung A, Mathematisch-physikalische Wissenschaften (1918, 10. Abhandlung): Über die Wirkung des Schumannviolett auf die Hauptgase der Luft: nach Versuchen und Entwürfen von Alois Martin — Heidelberg, 1918

Page: 22
DOI Page: Citation link: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwmnkl_a_1918_10/0022
License: Free access  - all rights reserved
0.5
1 cm
facsimile
22 tA. iO) (1 RAMSAUER: Wirkung des ScHi ^ANNvioiettusw

Zusammenfassung.

i. Die gemessene Trägermenge wird durch Verminderung der
Zwischenzeit von der Bestrahlung bis zur Auffangung und
durch Verkleinerung des Bestrahlungsfensters der wahren
Trägermenge im Zeitpunkt Null immer mehr angenähert.
M. Die bei der Verwendung hoher Strömungsgeschwindigkeiten
auf tretenden Bedenken, namentlich soweit sie den Einfluß
von Wirbeln betreffen, werden durch besondere Versuche
beseitigt.
) 1 i. Der Vergleich der Lichtwirkungen auf verschiedene Gase
wird auf den Vergleich derjenigen Lichtmengen, die zur
Erzeugung gleicher Trägermengen notwendig sind, zurück-
geführt.
[V. Durch den Nachweis, daß die Wirkung der Rekombination
bei der benutzten Versuchsanordnung für die verglichenen
Gase die gleiche ist, wird die Vergleichung der Licht-
wirkungen von der wirklichen Erreichung der für den Zeit-
punkt Null geltenden Trägermenge unabhängig gemacht.
V. Die Einwirkungen des ScHUMANN-Violett auf Sauerstoff
und Kohlensäure werden im Verhältnis 100 : 152 bestimmt.
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften