Ritter, Gerhard [Editor]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Philosophisch-Historische Klasse [Editor]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse (1921, 4. Abhandlung): Studien zur Spätscholastik, 1: Marsilius von Inghen und die okkamistische Schule in Deutschland — Heidelberg, 1921

Page: 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwphkl_1921_4/0003
License: Free access  - all rights reserved
0.5
1 cm
facsimile
Vorwort.

Die hier veröffentlichte Abhandlung ist mir aus den Vor-
studien zu einer umfassenden Geschichte der Universität Heidel-
berg erwachsen, an der ich seit dem Sommer 1919 im Aufträge der
Heidelberger Akademie der Wissenschaften arbeite — insbesondere
aus dem Bedürfnis nach allgemeinerer geistesgeschichtlicher Orien-
tierung, das jeder Bearbeiter derartiger Aufgaben empfinden wird,
der die Behandlung seines Gegenstandes über das rein lokal-
geschichtliche Interesse hinauszuheben wünscht. Ich beginne damit
eine Serie ,,Heidelberger universitätsgeschichtlicher Forschungen“,
die ich im Fortschreiten jener größeren Arbeit weiterzuführen hoffe,
je nachdem sich weitere Lücken unseres allgemeineren historischen
Wissens zeigen werden, die deren Fortgang hindern. Von den
„Studien zur Spätscholastik“, die als erste Gruppe dieser Serie
gedacht sind, soll ein zweites, bereits druckfertig vollendetes Heft
demnächst erscheinen, das die Entstehung, den Gegenstand und
die allgemeinere historische Bedeutung des Schulstreites der via
antiqua und via moderna auf breiter Quellengrundlage erörtert
und dessen Inhalt als eine Art Fortsetzung, ja als sinngemäßer
Abschluß dieser Abhandlung zu betrachten ist. Für die Druck-
legung dieses ersten Heftes bin ich außer der Akademie auch der
badischen Staatsregierang zu ehrerbietigem Dank verpflichtet,
deren finanzielle Unterstützung sein baldiges Erscheinen ermög-
licht hat.
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften