Jayme, Erik; Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Philosophisch-Historische Klasse [Hrsg.]
Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse (1994, 1. Abhandlung): "Entartete Kunst" und internationales Privatrecht: vorgetragen am 6. November 1993 — Heidelberg: Winter, 1994

Seite: 6
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.hadw-bw.de/view/sbhadwphkl_1994_1/0016
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten
0.5
1 cm
facsimile
6

Erik Jayme

VI Der Statutenwechsel. 26
1. Änderung des anwendbaren Rechts und
„Prägungstheorie“. 26
2. Doppelter Statutenwechsel und Verjährung. 28
3. Schweizer Rechtsprechung: Der Fall Goldschmidt . 29
VII Zwischenergebnisse: Internationales Privatrecht
und „entartete Kunst“. 30
1. Einziehung der Kunstwerke und Eigentum von
Ausländern. 30
2. Guter Glaube des Erwerbers. 31
3. Ersitzung. 31
4. Verjährung. 32
VIII Allgemeine Rechtsbegriffe und Rechtsgefühl. 32
1. Das Argument der „Rettung“ der Kunstwerke ... 33
2. Kommerzialisierung. 34
IX Schlichtungsmechanismen und internationale
Zusammenarbeit. 34
X Schlußbetrachtung. 35
XI Anhang. 36
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften