Metadaten

Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste [Contr.]; Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften [Contr.]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften [Contr.]; Österreichische Akademie der Wissenschaften [Contr.]; Koellenberger, Heinrich [Oth.]
Die Deutschen Inschriften (Band 8 : Heidelberger Reihe ; Band 3): Die Inschriften der Landkreise Mosbach, Buchen und Miltenberg — Stuttgart: Druckenmueller, 1964

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.52966#0306
License: Free access  - all rights reserved
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
DIE INSCHRIFTEN NACH SACHGRUPPEN UND LANDKREISEN

Inschr. an
Bauwerken
Grab-
inschr.
Flur-
denkm.
Glocken
Verseh.
Bruchst.
u. Init.
Zus.
Mosbach.
47
109
2
16
17
24
215
Buchen.
47
160
78
35
15
50
565
Miltenberg
61
97
15
24
19
12
226
Zus.
155
566
95
75
51
66
806
dazu
Bruchstücke
25
26
9
-
6

ZEITTAFEL

davon:

12.-13. Jh.
13. Jh.
bis 1510
bis 1320
bis 1330
bis 1540
bis 1350
bis 1360
bis 1370
bis 1380
bis 1390
bis 1400
14. Jh.
bis 1410
bis 1420
bis 1430
bis 1440
bis 1450
bis 1460
bis 1470
bis 1480
bis 1490
bis 1500
15. Jh.
bis 1510
bis 1520
bis 1530
bis 1540
bis 1550
bis 1560
bis 1570
bis 1580
bis 1590
bis 1600
15. -16. Jh.
16. Jh.
bis 1610
bis 1620
bis 1630
bis 1640
bis 1650
16. -17. Jh.
17. Jh.
?

Zus.

155|

51

66

75

95

366

Inschr. an
Bauwerken
Grab-
inschr.
Lat.Dt.
Flur-
denkm.
Lat.Dt.
Glocken
Lat.Dt.
Verseh.
Lat.Dt.
Bruchst.
u
Init.
Lat.Dt.
Lat.Dt.
1
1
4
4
1 1
1
2
2
1 1
1 1
1 1
1 1
1
1
5 5
2 2
1
2 2
2
1 1
4 4
9 8 1
1 1
1
2
1 1
1 1
1 1
2
2
3 2 1
1 1
2
2
4 2 2
4 2 2
5
4 1
6 2 4
1 1
3
3
6 6
3 5
1 1
1
3
2
5 2 1
3 1 1
1 1
2
1 1
6 2 4
2 2
2
1
7
4 3
12 2 10
8 1 6
3
3
7
2
3 5
10 9 1
2 2
4
5 1
5
5
10 5 7
1 1
1 1
2
1 1
15 4 11
1 1
4 15
1
1
2
2
7 1 6
2 2
1
1
8 5 3
1 1
2 2
5
1 5
11 10
2 2
1
3
2 1
26 26
1 1
1 1
6
4
20 4 16
2 1
2 11
1 1
4
3
8
5
22 1 21
7 7
2
1
15
2 11
19 3 16
7 6
6 1 5
5
20
1 18
20 1 19
2 2
2 2
3 3
6
1
3 2
7
3
15 1 12
3 3
2
1
15
2 11
55 5 28
12 11
1 1
5 1 3
4
1
12
5 9
50 1 29
1119
7 2 4
7 2 5
12
3
9
4 2
23 2 21
51 1 50
5 4
4 2 2
6
2
4
2 2
20 5 17
7 15
1
3 1 2
1
1
7 1 6
5 5
4 4
9 2 7
2 2
1
8 1 8
6 6
3 3
3
1 1
1
1
2
1
3 2 1
3
3

Zus.
1
8
1
1
1
1
1
5
2
1
2
16
1
3
1
6
10
12
14
10
12
30
26
19
21
11
12
19
51
55
59
52
55
3
25
70
79
78
55
17
11
21
10

806
 
Annotationen
© Heidelberger Akademie der Wissenschaften