Heeßel, Nils P. ; Maul, Stefan M. [Hrsg.]; Heidelberger Akademie der Wissenschaften [Hrsg.]
Keilschrifttexte aus Assur literarischen Inhalts (Band 5): Divinatorische Texte: II. Opferschau-Omina — Wiesbaden, 2012

Seite: 90
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.hadw-bw.de/view/kal5/0103
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
90

Divinatorische Texte II: Opferschau-Omina

Omina anhand der „Präsenz“ (manzazu)
(Texte Nr. 13-17)

13) VAT 10536 (KAR 456) = A Omina anhand der „Präsenz“

Fundnummer: - ; Fundort: - ; Archivzugehörigkeit: -

Fragment von der linken Seite einer Tafel, der Rand ist an keiner Stelle erhalten. Die Oberfläche der Tafel ist etwas abgerie-
ben, und Risse im oberen Bereich der Vorderseite erschweren die Lesung des Textanfangs. Das Fragment läßt sich nicht mit
VAT 11552 (Nr. 15) zusammenschließen; 62 x 50,5 x m27 mm.

Datierung: mittelassyrisch

Kopie: KAR 456; ältere Bearbeitung: U. Koch-Westenholz, BLO S. 70-77

14) VAT 9598 (KAR 465) = B Duplikat zu Nr. 13

Fundnummer: Ass 17860; Fundort: ,,kEllII(?), Wagen“; Archivzugehörigkeit: -

Untere rechte Ecke einer mit Brennlöchern versehenen Tafel, deren Oberfläche gut erhalten ist. Die Vorder- und Rückseite sind
gegenüber der Autographie E. Ebelings in KAR 465 zu vertauschen; 37,5 x 52 x 21 mm.

Datierung: mittelassyrisch

Kopie: KAR 465; Kollation: S. 467; ältere Bearbeitung: U. Koch-Westenholz, BLO S. 70-77

15) VAT 11552 (KAR 417) = C Duplikat zu Nr. 13

Fundnummer: - ; Fundort: - ; Archivzugehörigkeit: -
Fragment vom unteren Rand einer Tafel; 31 x 46 x m24 mm.

Datierung: mittelassyrisch

Kopie: KAR 417; ältere Bearbeitung: U. Koch-Westenholz, BLO S. 70-77

Parallelen und Duplikate:
(zuNr. 13-15)

Transliteration:

Vs. 1’

A Vs. ]

2’

A 2’

3’

A 3’

4’

A 4’

5’

A 5’

6’

A 6’

7’

A 7’

8’

A 8’

9’

A 9’

10’

A 10’

11’

A 11’

B Vs. ]

12’

A 12’

B 2’

Vs.

2’-Rs. 3’

Vs.

5 ’-12’

Vs.

5 ’-19’

Vs.

5’-13’

Vs.

15’-19’

Rs.

1-10

Rs.

1-3

Rs.

14-19

Rs.

14-24

Rs.

21-27

]-ma

X x [

// Msk 731040 (Emar VI/670) Vs. 2-7, 12-13

// BM 34057 (Heeßel, RA 102 [2008] = BLO 16B) Vs. l’-lO’

// YOS 10/63 Vs. 1-9

// Msk 731040 (Emar VI/670) Vs. 14-17 und YOS 10/63 Vs. 10-11
// BM 34057 (Heeßel, RA 102 [2008] = BLO 16B) Vs. ll’-Rs. 4 und Msk 731040
(Emar VI/670) Vs. 18-29
// YOS 10/63 Vs. 12-14
// Msk 731040 (Emar VI/670) Vs. 35-41
// BM 34057 (Heeßel, RA 102 [2008] = BLO 16B) Rs. 9-Rs. 15
// Msk 731040 (Emar VI/670) Vs. 42-50

[ ] x.MES ri^-su [

]

[BEKI].GUB ih-bu-us-m[a\ rka n p[i

]

[BE] KI.GUB ir-qiq-ma x x [

]

[BE] KI.GUB NIGIN-ur [

]

[BE] KI.GUB NIGIN-ur-m« ana S i5TUKUL GUR-[ur U4 NUN TIL.MES]

[BE] KI.GUB NIGIN-m« ana KAM GUR-ur [URU ki DAB-bat]


[BE] KI.GUB NIGIN-m« ana KAM GUR-ma ü G[E6 URU ki DAB-bat-ma ERIN-su ina

]

[BE] KI.GUB 2 ana S'MUKUL IZI.GAR ina SISKUR [NUN DINGIR DINGIR GIJ-si]

[BE] KI.GUB 2-ma rSES n ana IGI SES ! Z[I.MES-m« IGI.IGI-/m4 LUGAL KI-.sm

]

[BE KI.GU]B SAG.US GAR-ma MAN-ü ina rGÜB n [ ]

[ GÜB SUB -di LUGAL KI-sw] SUB-ta TUS-ab

[BE KI.GU]B SAG.US GAR-ma MAN-ü ina SAL.L[A BÄ 15 SUB-di LUGAL KI-.su

[

(B:)

]

] ha-rib'-ta TUS-ab
loading ...

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften